Menu Schließen

Wieso ist Kinesiologie auch etwas für Dich?

Wieso ist Kinesiologie auch etwas für Dich?

Kennst Du das?

    • Stress?
    • Heuschnupfen?
    • Hautausschläge?
    • Kopf- oder Rückenschmerzen?
    • Lernblockaden?
    • Schüchternheit?
    • Angst vor Spinnen oder Höhe?
    • Schmerzen ohne Ursache?
    • etc…..

Ich erzähl Dir mal, wie ich zur Kinesiologie kam. Und warum ich hängengeblieben bin..

Meine Freundin meinte, es könnte meinem Sohn helfen. Jetzt musst Du wissen, dass mein Sohn ein Zehenspitzen-Läufer war. Ermahnungen halfen da nicht viel. Also habe ich es «ausprobiert». Und siehe da, mein Sohn rollte seinen Fuss in der Folge «normal» über die Ferse ab. Ich war verblüfft. Schon die Behandlung selber erstaunte mich. Was war denn da passiert? Ein paar Fragen, ein paar Punkte am Handgelenk halten, ein paar Bewegungen wie in der Turnhalle? Und das wars? Und was war das denn mit dem Arm halten oder nicht halten?

Ich war fasziniert, machte die Ausbildung und habe seit bald 10 Jahren meine eigene Praxis!

Was ist Kinesiologie?

Beim «Muskel» testen, gibt der Kinesiologe leichten Druck auf den Arm. Der Klient hält mit der gleichen Kraft dagegen. Je nach dem, wie der Energiefluss ist, kannst du dem Druck entgegenhalten. Versuch das mal, wenn Du ja sagst und dann wenn Du nein dazu sagst. In der Regel kannst Du dem Druck des Kinesiologen bei Nein nicht entgegenhalten. Dein Arm wird nachgeben.

Wir allen hören und sagen ein JA lieber als ein NEIN. Unser Unterbewusstsein reagiert darauf. Und ist mit Energie dabei oder eben nicht.

Schon vor tausenden von Jahren war bekannt, dass bei Krankheiten immer auch Gefühle (psychisch-emotionale Komponente) eine Rolle dabei spielen. Und die Ernährung (biochemische-immunologische Komponente). Natürlich auch die strukturelle Komponente. Denn: Hallo, ein gebrochenes Bein ist ein gebrochenes Bein, oder? Aber was denkst Du? Wann heilt Dein Bein schneller? Allein, vor Langeweile sterbend zuhause oder umgeben von Freunden, die Dich immer besuchen?

Kinesiologie ist eine ganzheitliche Heilmethode der Komplementärmedizin.

Ganzheitlich heisst, es werden alle oben aufgezählten Komponenten berücksichtigt. Kommst Du mit Neurodermitis zu mir in eine Sitzung, sehe ich nicht nur den Ausschlag, sondern wir schauen an, zu welchem Zeitpunkt der Ausschlag begonnen hat; gab es  einen Stress, lebensverändernde Umstände? Wir schauen auch, ob Dir unter Umständen eine Nahrungsergänzung helfen könnte. Fehlt Dir ein bestimmtes Vitamin? Nimmst Du zuviel kohlensäurehaltige Getränke zu Dir?

Und hier zapfen wir mit dem «Muskeltest» Dein Unterbewusstsein an. Dein Gehirn ist wie ein Computer. Alles ist gespeichert. Mit dem Muskeltest rufen wir ab.  

 

sich spiegeln

Warum ist Kinesiologie auch etwas für Dich?

Ist es möglich, dass es etwas gibt, was Du verändern willst?

  • Dass Deine Kopfschmerzen verschwinden?
  • Dass Du weniger gestresst bist, mehr Zeit für Dich hast?
  • Dass die unerklärliche Traurigkeit Dich endlich loslässt?
  • Dass Du Deinen Heuschnupfen ohne Medikamente in den Griff bekommst?
  • Oder endlich erfolgreiche eine Fitnessprogramm oder eine Diät durchziehen kannst?
  • Wie wäre es mit dem Rauchen aufzuhören?

Wie funktioniert denn Kinesiologie?

Kinesiologie hat seinen Ursprung in der westlichen Chiropraktik (Körperhaltung und Muskeltesten) sowie in den östlichen Vorstellungen vom Energiestrom des CHI

Meridiane, Akupressurpunkte, Bewegung und Berührungen sowie Erkenntnisse aus der Ernährungslehre spielen eine grosse Rolle.

Kinesiolog*en gehen davon aus, dass die Selbstheilungskräfte in jedem Menschen von Natur aus angelegt sind. Indem wir die Balance des Gesundheitsdreiecks zwischen Emotionen, Chemie und Struktur oder auch Geist, Seele und Körper wieder herstellen, aktivieren wir diese Selbstheilungskräfte und somit auch das Immunsystem.

Stress beeinflusst unsere Gefühle, diese wiederum beeinflussen unseren Hormonhaushalt was wiederum unsere Struktur in Mitleidenschaft zieht. 

Beispiel:  Stress mit dem Chef -> Ärger (Gefühl)-> Ausschüttung von Adrenalin und Noradrenalin (Hormone) -> flache Atmung, Körperspannung «zum Sprung bereit» (Struktur) -> Kopfschmerzen!

 

Und so funktioniert Kinesiologie

Indem ich als Kinesiologin mit Hilfe Deines Unterbewusstseins über den Muskeltest herausfinde, wo die Ursache Deines Leidens liegt und mit welcher Technik diese Ursache aufgelöst werden kann, können Deine Selbstheilungskräfte sich freisetzen. 

Stress mit dem Chef kann verschiedene Ursachen haben:

1. Er überhäuft Dich mit Arbeit, dass Du einfach nicht nachkommst… Aber eigentlich liegt das daran, dass Du nicht nein sagen kannst?

2. Er erinnert Dich an Deinen Lehrer und kann daher machen, was er will es ist nicht recht?

3. Deine Arbeit wird nicht geschätzt? 

4. Oder Du machst eine Arbeit, die Dir gar keinen Spass macht?

Mit Hilfe des Muskeltests befragen wir Dein Unterbewusstsein und kommen der Ursache auf die Spur.

Ohne dass ich Dir verspreche, dass die Kinesiologie Dein Leiden beenden wird, kann ich Dir versprechen, dass sich eine Sitzung bei einem Kinesiolog*en Deines Vertrauens sich allemal lohnt! Du wirst spannende Erkenntnisse über Dich gewinnen. 

Selbsterkenntnis ist der erste Schritt zur Veränderung.


Ein Beispiel aus meinem Leben

Als ich mit meiner Familie nach Südfrankreich wollte, standen zwei Autos zur Auswahl. Einmal das Auto meines Partners, ein Mercedes der M-Klasse. Unverhältnismässiger Benzinverbrauch.  Und dann meines. Ein blauer Audi A2. Das Ziel lag in der Nähe von Marseille. In meiner Vorstellung DER Umschlagplatz gestohlener Autos. Und da sollte ich hin mit MEINEM Audi A2… NEIN. Und plötzlich war eine normale Konversation mit mir nicht mehr möglich. Mein Partner musste nur die Idee aufbringen, dass es doch wirklich vernünftiger wäre mit dem Audi (Benzinverbrauch die Hälfte des Mercedes) und ich drehte im roten Bereich. Mein Verstand setzte sozusagen aus, Ich verstand mich selber nicht und ärgerte mich auch über mich selber. Denn, der Verstand sagte ja, dass das eigentlich das Richtige wäre. Aber nur schon der Gedanke daran, liess sich meinen Magen zusammenziehen.

Nach einer kinesiologischen Sitzung bin ich nach Hause gegangen, sah meinen Partner an und sagte: «Ok, wir fahren mit meinem Audi».

Was war geschehen? Mit ca. 9 Jahren besass ich ein paar rote Finken (Hausschuhe). Ich liebte sie! So sehr, dass sie mir schon beinahe von den Füssen fielen. Klar, dass meine Mutter beschloss, dass es nun an der Zeit war sie zu entsorgen. Kam doch gar nicht in Frage! Meine geliebten roten FInken!  Meine Mutter setzte sich jedoch durch und die Finken verschwanden im Ofen. (Ja, hatten wir noch.) Ich war so wütend! Mein Verstand setzte sozusagen aus…

Als mein Partner davon sprach, mit meinem geliebten Auto in die Nähe von Marseille zu fahren, war ich gefühlsmässig wieder 9 Jahre alt.. wie ver-rückt ist das denn? (Ver-rückt ist kein Schreibfehler, lies das Wort langsam).

In der kinesiologischen Sitzung war es möglich, diesen Zusammenhang zu erkennen und mit einfachen Übungen loszulassen. Cool gell?

 

Hast Du schon Erfahrungen gemacht mit Kinesiologie?

Was denkst Du darüber?

Hast Du Fragen?

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.