Kopf- und Nackenbeschwerden müssen nicht sein

Kennst Du das auch?

  • verspannte Nackenmuskeln?
  • ein leichtes Ziehen über die Kopfhaut?
  • das Kopfdrehen fühlt sich zäh an?
  • das leichte Summen im Kopf?
  • der anhaltende, schmerzhafte Druck?
  • es kommt sogar zu Migräne? 

Wenn die Ursache bekannt ist, ist es möglich, diese Beschwerden einfach und ohne Chemie dauerhaft loszuwerden

Das lernst Du in diesem 4-stündigen Kurs für Fr. 95.-:

  • Ursache von Muskelverspannungen
  • Unterschiedliche Kopfschmerzen
  • Ursache für Spannungskopfschmerzen
  • Übungen gegen Nackenverspannungen
  • Stärken von betroffenen Muskeln
  • Auflösen emotionaler Ursachen

Ursache von verspannten Muskeln

Der Gegenspieler ist schuld

Deine rechte Schulter, der obere Trapezius schmerzt? Sie ist verspannt?

Die Ursache liegt meistens in der linken Schulter. Diese schmerzt jedoch nicht, sie bekommt also keine Aufmerksamkeit. Du behandelst das Symptom, aber nicht die Ursache (und das tun auch die meisten Ärzte).

Ursache für Spannungskopfschmerzen

Daran sind oft verspannte Nacken- und Rückenmuskeln schuld. In den meisten Fällen ist jedoch emotionaler Stress der Grund!

Kennst Du den Ausdruck: Es schlägt mir auf den Magen?

Sobald es auf den Magen schlägt, sind die mit dem Magenmeridian zusammenhängenden Muskeln beteiligt. Und da wären wir u.a. beim oberen Rückenmuskel, dem Trapezius…. und bei den Spannungskopfschmerzen….

Spannend gell?

Also kann man doch einfach den emotionalen Stress auflösen?

Ja genau!

Wenn Du mehr über diese Zusammenhänge erfahren möchtest und vor allem, wie man mit diesem Wissen effizient Kopf- und Nackenbeschwerden lindern oder sogar verschwinden lassen kann, dann ist das der richtige Kurs für Dich!

Hier geht es zu meinem 4-stündigen Kurs für Fr. 95.- «Einfache Methoden um Kopf- und Nackenbeschwerden zu lindern»

Das bin ich: Claudia Kalbermatter,

Diplomierte Integrative Kinesiologin

mit Leidenschaft und Humor.

Portrait-CK

Mit meiner fundierten Ausbildung in Kinesiologie und medizinischer sowie psychologischer Grundausbildung bin ich Deine Begleitung auf Deinem Weg zu körperlicher und mentaler Stärke und Gesundheit.

Die Kinesiologie ist eine weltweit erprobte Methode der Komplementärtherapie. Sie vereint verschiedene Aspekte westlicher und asiatischer Heilmethoden in sich, wie zum Beispiel Chiropraktik, Ernährungs-, Bewegungs- und Meridianlehre sowie Akupressur (aus dem TCM). Zusätzlich zu meiner Ausbildung als Integrative Kinesiologin habe ich eine Grund-Ausbildung in Jugend- und Erwachsenen-Psychopathologie. Ziel einer Behandlung ist primär, schädigende Stressfaktoren und deren Folgen auszuschalten.

Mein Wissen gebe ich als Instruktorin für Touch-for-Health (Kinesiologie im Alltag), Instruktorin Wellness-Kinesiologie (Kinesiologie für Gesundheit und Stress Release) sowie als Teacher für BrainGym (Lernkinesiologie) gerne weiter. In meinen Kursen sind Laien wie auch Berufs-Kinesiologen herzlich willkommen.